05
Sep

Sabrina

geschrieben am 05.09.2016 in Allerdingsda von admin

… das schönste, sabrina2016
beste Los auf Erden
soll heute dir gegeben werden:
Gesundheit,
Glück,
Geld
und Gut,
Zufriedenheit und froher Mut!
Alles gute zum Geburtstag

31
Aug

September- Kalenderblaetter

geschrieben am 31.08.2016 in Kalenderblaetter von admin

WOW- schon wieder September,01-blog_09_2016_kalender
die neuen kalenderblaetter sind on
Das erste , das Motiv ist von einer eussischen Kuenstlerin
Tatjana Haustova
ihr Name im Netz „Ignis Fatuus“ findet ihr bei Deviantart
sie macht vorallem digitale Manipulationen ,
und diese mit besonderen Lichtakzenten. Sie ist
auch eine von den grosszuegigen Kuenstlerinnen
und gibt kreativen Menschen die Erlaubnis ihre
Arbeiten zu nutzen.
Bitte!!
achtet darauf sie nicht zu entaeuschen.
…eine Composition von mir, eine Omage an Charlie Chaplin02-blog_09_2016_kalender
Dass er ein begnadeter Schauspieler war wissen wir alle.
Das er einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame einen Stern
hatte wissen sicher einige-
aber wustet Ihr dass er zwei Jahre vor seinem Tod von
Queen Elisabeth II. zum Ritter geschlagen wurde?
…und das er korrespondierendes Mitglied der Akademie der Künste der DDR war?
Ganz umstritten hingegen ist aber das er Mitglied der Freimaurerloge war.

Wenn auch die Motive auf dem dritten Kalenderblatt03-blog_09_2016_kalender
nicht gleich bekannt vorkommen- kann der Insider direkt
die Kuenstlerin erkennen.
Josephine Wall
auf ihrer Webseite steht
„Das Leben eines Malers war eindeutig ihr Schicksal! Verzaubern und detaillierte Bilder fließen frei von ihrer Phantasie in einer endlosen Kaskade von Ideen.“
Josephine arbeitet meist mit Acrylfarbe, die sie schnell zu malen können, und viele strukturierte und bunte Effekte zu erzeugen. Sie wurde von den illustrativen Zentner Arthur Rackham, dem Surrealismus von Künstlern wie Magritte und Salvador Dali, und der Romantik der Präraffaeliten beeinflusst und inspiriert. Dies in Kombination mit ihren eigenen Ideenreichtum hat ein breites und vielfältiges Angebot an Arbeit geführt.

Das naechste Kalenderblatt,04-blog_09_2016_kalender
Motive einer Lieblingskuenstlerin von mir.
Die Franzoesin im Netz bekannt unter
„Miss Tigri“
Sie ist auch eine von den Kuenstlerinnen die grosszuegig erlaubt ihre Arbeiten wenn es nich komerziell ist zu verwenden.
Ich glaube sie verbraucht unmengen von Tee…lach… sie sagt von sich – eine Pause von ihren Arbeiten ist auch eine Teepause. Sie ist kein geduldiger Mensch, deshalb gibt sie keine Seminare, „Ich waere nur eine schlechte Lehrerin“. Natuerlich verkauft sie ihre Arbeiten auch. Ausserdem findet ihr sie bei Facebook, myspace und Twitter.

Wie immer gibt es fuenf Kalenderblaetter05-blog_09_2016_kalender
Das Hauptmotiv dass ich hier verblendet habe
ist von dem Fotografen
Jose Manchado
der Fotograf der in Madrid lebt, spezialisiert in der Modefotografie, Foto- Bücher und nacktfotografie. Er arbeitet im Studio ebenso gerne wie in der Natur- „Alles hat seine besonderen Reize“ Oft arbeitet er in schwarz -weiss.Er sagt: “ Schwarz-Weiß ist die Leichtigkeit und Einfachheit, in der Regel, wenn Sie einen Lichteffekt oder Ausdruck wollen, ist er so perfekt definiert.
Wie immer
Zum frei dowloaden oder zum ausdrucken
auf meiner Officeseite zu finden
unter
http://office-creations.aller-dingsda.de/
Auch ohne die Flashkommst Du an die Kalenderblaetter
Viel Freude an den Arbeiten, eure brigitte

31
Jul

August- Kalenderblaetter

geschrieben am 31.07.2016 in Kalenderblaetter von admin

Die Kalenderblaetter
stehen nun bereit.01-blog_08_2016_kalender
Zum frei dowloaden oder zum ausdrucken
auf meiner Officeseite zu finden
unter
http://office-creations.aller-dingsda.de/index.html
Auch ohne die Flash
kommst Du an die Kalenderblaetter

Anfangen moechte ich
mit diesem Kalenderblatt –
eine gemeinsame Arbeit
von meiner Freundin und mir . Ich stehe eigentlich
nicht so auf diese 3-D Modelle , aber Ihre Arbeiten verblueffen mich oft -so auch diesesmal
Schaut selbst…

Das Zweite- ein Motiv des Kuenstlers02-blog_08_2016_kalender
„Popeye Wong“
Sehen sie das Leben
durch die Linse eines Pin-up-Künstlers
steht auf seiner Webseite
Er ist fast in allen Medien zu finden,
eigene Webseite, schreibt in seinem Blog,
ist auf Facebook und auch bei
deviantart .
Es lebt in den Staaten hat aber in letzter
zeit wieder mehr zu seiner Heimat Mexico gefunden.

Dieser Kuenstler ,
ist Balsam fuer die Seele03-blog_08_2016_kalender
Kęstutis Kasparavičius
ist ein litauischer Autor und Buchillustrator
von mehr als 60 Bücher für Kinder.
Seine Bücher in 26 Sprachen übersetzt wurden,
bekannt für seine kurzen Wohlfühl Geschichten
über verschiedene Comic – Figuren bekannt.
Bären, Schweine, Kaninchen und Schildkröten
finden sich in rätselhafte und zum Nachdenken
anregende Situationen gefangen. Er zieht
die Aufmerksamkeit der Kinder mit detaillierten,
bunt und hell Aquarell Illustrationen , die durch humorvolle und witzige Geschichten begleitet werden.

Nun, das ist keine Blend-Arbeit,das ist
ein sogenanntes Composing –04-blog_08_2016_kalender
nach einer Idee aus der letzten
Photoshop-Digital
es wird meist mit ausgeschnittenen
Teilen kreiert auch aus verschiedenen
Bilder und neu zusammengesetzt- ich bin
keine die ausschneiden von Motiven gut ist-
deshalb wende ich auch meist bei solchen
Composing’s das blenden an. Hier sind die
Meerestiere und der Elefant ausgeschnitten
– ich bedanke mich bei der Tuberin

Das letzte Kalenderblatt,05-blog_08_2016_kalender
die Motive mit denen ich es gestaltet habe
kommen von einen jungen kanadischen Kuensler.
Jad Ardat
Er lebt seine Kreativitaet als Hobbyist aus.
Aber auch er weiss das Kuenstler Rechnungen
bezahlen muessen. neben seinem Musikstudium
dem malen arbeitet er auch noch in einem
Cupcake-Shop und hofft so auf finanzielle
Stabilitaet.Auch verkauft er ab und an
Werke von sich. Auf seiner Webseite bei
Deviantart kann jeder mit ihm Kontakt aufnehmen.

25
Jul

Happy Börsdeh!

geschrieben am 25.07.2016 in Allerdingsda von admin

liebe E-Lenaelena2016
Happy Börsdeh! fuer Dich
Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist.
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.

Franz Grillparzer
Ich wuensch Dir einen vergnueglichen Tag

16
Jul

allerliebste Geburtstagswünsche

geschrieben am 16.07.2016 in Allerdingsda von admin

Zu deinem Geburtstag Branka2016
liebe Branka
wünsche ich dir:
Eine rosarote Zukunft
Frühlingsgefühle auch im Winter
Eine Sternschnuppe für jeden Wunsch
Eine niemals endende Glückssträhne
Zahnpasta mit Schokoladengeschmack
Stets himmelblaue Aussichten
Luftschlösser zum Anfassen
und einen wunderschoenen tag, brigitte

30
Jun

Juli- Kalenderblaetter

geschrieben am 30.06.2016 in Kalenderblaetter von admin

Frau 02-blog_07_2016_kalender
kann es kaum glauben,
die Haelfte von 2016 ist schon Vergangenheit.
Fuer den 7. Monat stehen nun die kalenderblaetter
bereit.
Zum frei dowloaden oder zum ausdrucken
auf meiner Officeseite zu finden
unter
http://office-creations.aller-dingsda.de/index.html
Auch ohne die Flash
kommst Du an die Kalenderblaetter
http://office-creations.aller-dingsda.de/

Die Motive fuer dieses Kalenderblatt05-blog_07_2016_kalender
habe ich bei der polnischen Kuenstlerin
Judith Krzyżanowska
gefunden. Ihr name steht fuer
KÜNSTLERISCHE FOTOGRAFIE UND GRAFIK
Als Fotografin findet ihr unter ihrem namen eine Webseite.
Aber auch bei Deviantart unter
http://fennearts.deviantart.com/
Auch ihr Blog ist einen Klick wert.

Das dritte Kalenderblatt,
01-blog_07_2016_kalenderda haben Motive des Kuenstlers
David Revoy (Spitznamen Deevad)
wiedereinmal Einzug in meinem Blog gehalten.
Der aus meiner ehemaligen Wahlheimat (Suedfrankreich)
stammende Kuenstler erzaehlt
mit seinen Motiven Geschichten.
kurz gesagt:
er ist ein 2D – Künstler (I zeichnen, malen, digital-Lack) und erstellt
von Grund auf individuelle Kunstwerke
Einer seiner Besonderheiten ist- seit 2009
mit 100% kostenlos und Open-Source –
Software auf Linux zu malen.

Zum Vierten 03-blog_07_2016_kalender
gaebe es zu sagen
das Hauptmotive ist von
Minna Sundberg, eine Kuenstlerin aus dem
hihen Norden- aus Finnland.
Ihre werke findet ihr auf Deviantart, interessant fuer
Gross und Klein.
Ich habe es hier kombiniert mit Resourcen
von
RAWExchange
ich bin nicht nur im Shop unterwegs, nein auch
die Facebook-Artikel sind immer eine Inspiration.

Und wie immer,04-blog_07_2016_kalendersind in diesem Fall, nich alle
guten Dinge drei sondern fuenf.
Auch ein Kuenstler der bei Deviantart ausstellt
Alpio Stanchi
kommt aus Brasilien.
Seine Vektorarbeiten kann jeder auch bei
Flickr finden.
Hier haben einige seiner Arbeit Pate
gestanden fuer dieses Kalenderblatt.

Natuerlich habe ich wie immer die Erlaubniss
der Kuenstler ihre Arbeiten zu verwenden.
Viel Freude auch fuer diesen Monat
und mit diesen Kalenderblaettern, brigitte

31
Mai

Juni 2016

geschrieben am 31.05.2016 in Kalenderblaetter von admin

Kalenderblaetter fuer den Juni,01-blog_06_2016_kalender
Ich habe schon lange meine Kalenderblaetter fertig .
Der Umstand auf Windows 10 umzusteigen hat mich sehr frueh
aktiv werden lassen.
War ich mir doch nicht sicher, welche Stolpersteine mich
erwarten. Nun ein absoluter Systemausfall
hat mich nicht gerade beglueckt. Zunaechst lief alles
reibungslos – das dicke ende kam nach ein paar Tagen.
Warum ???? nichts genaues weiss man nicht????
Das erste Kalenderblatt ein Motiv von Mary Petroff.
Ihre Arbeiten findet ihr auf Deviantart.
Die Rosenblaetter habe ich uebrigens von RAW-Exchange.

Bei dem naechsten habe zwei Motive von Anna Rigby02-blog_06_2016_kalender
verblendet.
Als Autodidakt- Illustrator mit einer Leidenschaft
für fantasievolle Stile und Fantasie,
bringt Anna ihren einzigartigen Stil
zum Leben in der digitalen Kunst.
Sie zieht ihre Inspiration aus vielen populären Romanen
und Spielen, sie verschmilzt ihre Visionen mit subkulturellen Genres.
Die Webseite dieser Kuenstlerin
http://annarigby.com/
Viele unterschiedlich Arbeiten erwarten euch dort.

Das ist mein Lieblings-kalenderblatt fuer diesen Monat.03-blog_06_2016_kalender
Ich mag den Stil der fuenfziger Jahre. Fuer mich drueckt dieser
Modestil gleichzeitig die Lebenseinstellung dieser Jahre zum
ausdruck.Die Mode der 50er Jahre war so vielfälltig
und neu wie selten zuvor. Petticoat Kleider und Pencil Skirts
(figurbetonte Bleistiftröcke) waren absolut angesagt.
Die Frau von Welt trug gerne ein Kostüm und
scheute sich nicht Ihre weiblichen Rundungen
geschickt in Szene zu setzen.
Die Hausfrau am Herd war merkwürdigerweise glücklich
in dieser Rolle und die eigene Familie war
in den 50er Jahren ihr Lebensmittelpunkt.
Die 50er Jahre Mode war verspielt, sorglos und frech.
Das vierte Kalenderblatt,04-blog_06_2016_kalender
Frau nehme, ein Motiv des Bodypainters
Albert Greis,
Feuer und Glas von Raw-Exchange, und voila
fertig ist ein tolles Blend.
Den Kuenstler findet ihr unter
Bodypainting-studoi.de – Die Zutaten –
ich bin einfach von dem Angebot von
RAW-Exchange begeistert-
und-na der Blender ,
wie bei all den anderen Arbeiten bin ich.
Alles klar?

Wie immer sind alle Kalenderblaetter zum 05-blog_06_2016_kalender
frei dowloaden oder zum ausdrucken
auf meiner Officeseite zu finden
unter
http://office-creations.aller-dingsda.de/index.html
Motive habe ich fuer dieses Kalenderblatt
bei der Kuenstlerin
Cris Ortega gefunden.Er zeigt seine Arbeiten
auch auf einer eigenen Webseite.
Cris Ortega ist eine spanische digitale Künstlerin und
Schriftstellerin.
Sie tat ihr Studium als Superior-Techniker auf Illustration
in der Kunstschule von Valladolid und arbeitete
mehrere Jahre als Art Director bei der Werbeagentur Sm2.
Im Moment arbeitet sie Vollzeit als freier Künstlerin.

05
Mai

ich bin

geschrieben am 05.05.2016 in Allerdingsda von admin

Snow-Queen-with-Eagleskleinbegeistert
….im Moment jedenfalls…
fragt mich noch einmal in zwei Wochen…lach
Mein absoluter Lieblingsautor Workshops
fuer digitale Bildbearbeitung
ist der Oesterreicher
Peter Braunschmid >> Brownz>>
er unterhaelt einen Blog
„BrownzArts“ auch findet Ihr Videos
seiner Arbeitsweise auf Youtube.blend_brigid_marlin_nikaia2016
Er vermittelt Composing-Techniken,
faszinierende Farblooks und Spezialeffekte.
…Ich arbeite schon 10Jahre mit dieser Technik
– dafuer gab es im Netz
internationale Wettbewerbe .
Dort hiess es „Blenden“ lange
bevor es die Profis fuer sich endeckt hatten.
Es durfte zu dieser Technik keine Motive ausgeschnitten werden,
und ich habe es auch nie gelernt.
Nun mache ich mich auf den Weg
eine neue Art von Composing zu lernen
das urspruengliche Motiv ist von
von der US-Kuenstlerin
„Brigid Marlin“ ihre Webseite
natuerlich habe ich eine
Genehmigung fuer ihre Arbeiten.ich habe aus der urspruenlichen „Schneekoenigin“
eine Blumen- Goettin gemacht.
Rechts- das Original, links- meine Arbeit
Wuensche allen die hier lesen einen guten Tag, brigitte

01
Mai

das alte

geschrieben am 01.05.2016 in Allerdingsda von admin

Kleid hat ausgedient-
der Blog hat ein neues Gewand bekommen. Es ist nun schon die 54zigste Version.
layout53

27
Apr

Kalenderblaetter Mai

geschrieben am 27.04.2016 in Kalenderblaetter von admin

Sodala, wenn das Wetter1_05_2016_aller_dingsda_de_blog uns auch erzaehlen will,
wir sind im Winter – wissen wir in ein paar Tagen
schreiben wir Mai.
Neben Pfingsten gibt es auch noch den Muttertag.
Das ist Thema meines ersten Kalenderblattes.
Das Motiv kommt von der Kuenstlerin-
Laura Fereira , ihre Arbeiten findet ihr auf Deviantart.
Sie kommt aus den fernen Trinidad, ist ein Kuenstlerin
auf dem Gebiet der Foto- Manipulation.
Ihre Arbeiten sind ein Quell der Inspiration.

Einen Lieblingskuenstler2_05_2016_aller_dingsda_de_blog von mir – die Motive
habe ich wiedereinmal fuer mein zweites
Kalenderblatt hergenommen. Auf deviantart findet ihr
ihn unter
AquaSixio,
im wahren Leben heisst er Rolando Cyril ,
kommt aus Frankreich und hat natuerlich auch eine
Facebookseite.
Er sagt:
Zitat
„Meine künstlerische Ansatz wird zwischen surreal und Fantasy – Stil
… in einem Wort: Otherworldly“

Das naechste Motiv ist von3_05_2016_aller_dingsda_de
„http://fennearts.deviantart.com/“,
zuvor war sie auf Deviantart
unter „feainne“ zu finden.
sie hat sich auf den Prozess der Erstellung
von Fotomanipulationen festgelegt.
Aus Fotos neue Fantasy-Geschichten,
neue Welten und neue Charaktere zu schaffen.
doch die Umsetzung ist nach einem Tutorial
aus der Zeischrift „Digital Photo“ 2/2016,
geschrieben von James Paterson.

der Photographer aus Muenchen5_05_2016_aller_dingsda_de
Joerg Genius…

…fotografiert bereits leidenschaftlich
seit frühester Kindheit.
Nach vielen Jahren der Landschafts- und Architekturfotografie
gehört seit 2004 die Personenfotografie zu seinem Hauptbereich.
Sein besonderer Stil mit Menschen umzugehen,
zeichnen ihn vor allem aus.
Er selbst sagt von sich
„fine arts photography- der Menschenfotograf“
Unterstützt wird Joerg Genius von einem Team aus Makeup Artists,
Stylisten und Assistenten.

Das letzte Kalenderblatt fuer diesen Monat,4_05_2016_aller_dingsda_de
ist eine Omage an den Fruehling.
Moege er denn dann endlich kommen.
Wie immer stehen die Kalenderblaetter zum freien Dowload oder ausdrucken bereit,
dort natuerlich in ORIGINALGROESSE
ihr findet diese
auf meine Office-Webseite
http://office-creations.aller-dingsda.de
aber es geht auch ohne die FLASH viel Freude ,
http://office-creations.aller-dingsda.de/Kalenderblatt/v1_kalenderblatt.htm
Dieses mal sind es Bilder die aus einem
Mix von mit Photoshop und Paintshop- pro
erstellt wurden.

bloggen macht schlau läuft mit WordPress || Themes by brigittedesign || Design by aller-dingsda.de ||